Events & Aktionen

11.07.17 - 15.07.17

Hall of Fame Ausstellung

Sport schreibt Geschichte.

Die Hall of Fame des deutschen Sports ist ein Forum der Erinnerung an Menschen, die durch ihren Erfolg im Wettkampf oder durch ihren Einsatz für die Ideen des Sports Geschichte geschrieben haben.
Die Stiftung Deutsche Sporthilfe möchte mit der Initiative zugleich mithelfen, die mehr als hundertjährige Geschichte des deutschen Sports und seiner großen Persönlichkeiten im Gedächtnis unseres Landes zu bewahren und gleichzeitig Diskussionen über diese Vergangenheit anzuregen.

Im Rahmen von "50 Jahre Deutsche Sporthilfe" kommt die Ausstellung 
ab 11. - 15. Juli 2017 auch in die PROMENADEN Hauptbahnhof Leipzig.

Eröffnet wird die Ausstellung am Dienstag, 11. Juli um 16 Uhr mit einer Talkrunde mit Sportler-Autogrammstunde. Als Talkgäste werden die zweifache Turn-Olympiasiegerin Karin Büttner-Janz, die Segel-Legende Jochen Schümann und die zweifache Sprint-Olympiasiegerin Renate Stecher erwartet.

In der Ausstellung bekommen die Besucher u.a. lebensgroße "Pop Up" Figuren prominenter "Hall of Fame" -Mitglieder zu sehen und können ausgefräste Sportler-Autogramme mit dem Finger "nachfahren". Außerdem gibt es jede Menge Infos zur deutschen Sportgeschichte.