Was soll ich nur verschenken? – Weihnachtliche Shopping-Tipps für Männer

  1. Home
  2. News und Events
  3. Was soll ich nur verschenken? – Weihnachtliche Shopping-Tipps für Männer

News

Was soll ich nur verschenken? – Weihnachtliche Shopping-Tipps für Männer

Promenaden Hauptbahnhof, Leipzig
11.12.2019

Es weihnachtet sehr im Leipziger Hauptbahnhof! Die Tannenbäume sind aufgebaut und unser wunderschönes Karussell in der Osthalle lässt Kinderaugen leuchten. Bei Glühwein, Schokoäpfeln und Lebkuchen stimmen wir uns auf die Weihnachtstage ein.

Auch für eine Weihnachts-Shoppingtour ist es jetzt die beste Zeit: Die Läden der Promenaden sind prall gefüllt mit süßen Köstlichkeiten, tollen Spielsachen und stilvollen Geschenkideen. Doch während die einen den Weihnachtseinkauf lieben, sorgt er bei anderen für Kopfzerbrechen. Besonders Männer tun sich mitunter schwer, wenn es um kreative Präsente geht.

Diese Woche waren wir deshalb mit Kai aus Günthersdorf in den Promenaden Hauptbahnhof Leipzig unterwegs. Kai ist selbst Einzelhandelskaufmann und hat für ratlose Männer jede Menge schöner Geschenkvorschläge im Gepäck.

Für Mutti: Ein Weihnachtsstern von Holzkunst Kuhner

„Ich würde alles für meine Mutter tun, aber sie natürlich auch für mich.“ – Das Thema Familie wird bei Kai groß geschrieben. Für seine Mutter darf es deshalb etwas ganz Besonderes sein: Der Stern von Holzkunst Kuhnert im Leipziger Hauptbahnhof kommt direkt aus dem Erzgebirge. Dort wurde er – fast noch wie früher – mit viel Liebe in Handarbeit hergestellt.

Für die Liebste: Eine kuschlig warme Pudelmütze

Dass Frauen schneller frieren, ist nicht nur ein Klischee. Studien zeigen: Zumindest im Durchschnitt haben Männer einfach mehr Muskelmasse und eine dickere Hautschicht, die sie vor der Kälte schützt. „Deshalb würde ich für meine Liebste etwas aussuchen, das gleichermaßen schick aussieht und wärmt“, erklärt Kai schmunzelnd bei McTrek.

Für den Sohnemann: Kopfhörer von Mobilcom Debitel

Natürlich dürfen die Kids auch nicht fehlen, deswegen gibt’s auch was für den Sohnemann. „Der ,Kleine‘ ist inzwischen fast so groß wie ich und beginnt sich richtig für Musik zu interessieren. Kein ganz leichtes Alter – aber mit guten Kopfhörern und einem Bluetooth-Lautsprecher begeistert man die Kids.“

Danke, lieber Kai, und wunderschöne Weihnachtstage!

 

Was soll ich nur verschenken?

Anfahrt

Route